untold tales

Das Projekt untold tales wird in Form eines Arbeitsstipendiums durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern gefördert.

 

2 Gedanken zu „untold tales“

  1. Eine tolle Ausstellung. Die Bilder leben mit wechselnden Lichtverhältnissen.
    Eine Bereichung für die Kunstlandschaft an sich und eine Inspiration für den Betrachter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.